Hier liegen Sie richtig

Pascal SchlerffLehmkuhl – der Name steht in Kiel für Polsterei-Tradition. Wir können auf 60 Jahre Erfahrung zurückblicken und konzentrieren uns, damals wie heute auf das Wesentliche: Qualitätsarbeit. Unser Arbeitsgebiet ist dabei vielfältig: Dekoration, Bodenbeläge, Sonnenschutz, Wandbespannung – und eben vor allem das Polstern.

Aufpolstern und neu beziehen oder eine Neuanfertigung: Mit uns liegen – und sitzen – Sie richtig! Ist Ihr Lieblingssessel durchgesessen, entspricht Ihre Wohnlandschaft nicht mehr ganz Ihrem Geschmack, braucht Omas Erbstück eine Generalüberholung oder einfach nur ein stilechtes, neues Gewand? In unserer optimal ausgestatteten Werkstatt lassen wir nach Ihren Vorgaben, mit dem passenden Stoff und unserer gesammelten Erfahrung Ihre Möbel in neuem Glanz erstrahlen.

Sie haben das Vergnügen der Wahl: Wir helfen Ihnen, aus unseren über 3.500 verschiedenen Möbelbezugsstoffen von namhaften Herstellern den passenden herauszufinden. Ob Stoff, Leder oder Alcantara - unsere große Auswahl erfüllt selbst exotische Wünsche. Unser Service für Sie:

  • Unverbindliche Beratung und Musterauswahl vor Ort
  • Abhol- und Lieferservice kostenlos
  • Fachgerechtes Restaurieren und Aufarbeiten von Polsterung und Gestell

Rufen Sie an oder senden Sie uns eine E-Mail an info@raumgestalter-kiel.de. Wir kommen zum vereinbarten Termin und bringen eine Musterauswahl nach Ihren Wünschen mit!

Unsere Geschichte

Die Wurzeln des Betriebes A. Lehmkuhl reichen zurück in das Jahr 1948, als für Adalbert Lehmkuhl die Lehrzeit bei seinem Vater Wilhelm Lehmkuhl in Schönkirchen begann. Im Betrieb seines Vaters lernte er nicht nur das Handwerk, sondern auch Unternehmergeist: 1965 machte er sich selbstständig – die Geburtsstunde der Polsterei A. Lehmkuhl.

1967

Das erste Ladenlokal in der Jungmannstraße öffnet. In den folgenden Jahrzehnten wird es immer wieder ausgebaut und auch um Wohnaccessoires erweitert.

1975

wurden die Räumlichkeiten im Hinterhof der Holtenauer Str. 59 bezogen. Hier arbeitet Adalbert Lehmkuhl mit vier Angestellten, fertigt Wohnaccessoires und spezielle Polstermöbel nach Maß und eigenen Modellen, restauriert und repariert. Er bietet auch den kompletten Innenausbau von Häusern oder Wohnungen an.

2005

Nach dem Tode Adalbert Lehmkuhls 2005 steht der 21-jährige Polsterer Jean Pascal Schlerff vor der Entscheidung, den Betrieb zu übernehmen. Mit Kenntnissen des tradionellen Polstererhandwerks, mit unternehmerischem Elan und neuen Ideen stellt er sich dieser Aufgabe und führt das Unternehmen weiter.

2008

Der Umzug in die Holtenauer Straße 96 war nicht weit, aber notwendig: Der Platz wurde – die Neuausrichtung des Unternehmens zeitigt Erfolge – über die Jahre zu eng. Trotz Ortswechsel steht der Name A. Lehmkuhl weiterhin in der Holtenauer Straße für Tradition und zukünftige Herausforderungen.

Polsterei A. Lehmkuhl auf facebook